Die Stiftung Kick ins Leben –

ist gemeinnützig ,rechtlich und wirtschaftlich unabhängig.
Sie wurde als rechtsfähige Stiftung privaten Rechts von der Stiftungsaufsicht der Regierung Oberbayern anerkannt, vom Finanzamt München (Steuernummer143/235/41387) als ausschließlich und unmittelbar mildtätig anerkannt und ist berechtigt, Zuwendungs-bescheinigungen auszustellen. Sie ist ausschließlich den Interessen der Kinder und Jugendlichen verpflichtet.

Sport als Bildungs- und Entwicklungsansatz

„Sport ist im Sinne einer ganzheitlichen Bildung von enormer Bedeutung für Kinder und Jugendliche. Durch Sport können junge Menschen Lektionen lernen, die ihnen ihr Leben lang hilfreich sein werden.“ [UN, Jahr des Sports 2005].
Leitmotiv unseres Handelns ist die wirksame und nachhaltige Verbesserung der Entwicklungs- und Zukunftschancen der Kinder unserer Welt im Kontext der Verwirklichung der UN-Kinderrechtskonvention. Alle Kinder sollen sich selbst entdecken und entfalten können. Sie sollen die Chance erhalten, zu selbstbewussten, verantwortlichen jungen Menschen heranzuwachsen, die eigenständige, informierte und effektive Lebens- und Berufsentscheidungen treffen können.
In diesem Kontext wurde die Stiftung Kick ins Leben im Frühjahr 2012 gegründet. Sie unterstützt den Ansatz Sport und insbesondere die Methode Straßenfußball als Bildungs- und Fördermedium. Die Stiftung möchte sich als Partner bei der Stärkung und Weiterentwicklung bestehender Aktivitäten einbringen. Als Mittler wollen wir die Zusammenarbeit von Akteuren fördern, als Impulsgeber neues Engagement initiieren und ermöglichen. Als Münchener Stiftung sehen wir eine besondere Verantwortung für unsere Stadt.

Unser Ansatz – Das Beste aus zwei Welten

Als Mittler und Impulsgeber kombinieren wir das Beste zweier Welten und kooperieren dabei mit starken Partnern. Methodischer Kern der Arbeit der Stiftung Kick ins Leben ist die Öffnung eines positiven, motivierenden Begegnungs-, Lern- und Gestaltungsraum über sportliche Aktivtäten. Das geht hervorragend. Und es geht am wirksamsten mit starken Partnern.

Unser Prinzip am Beispiel

Das Beispiel zeigt unser Prinzip: Als Mittler fördern wir die Zusammenarbeit von Akteuren, gleichzeitig initiieren wir als Impulsgeber neues Engagement. So können wir gemeinsam viel schneller und effektiver Wirkung erzielen. Denn: Unsere Kooperationen mit bereits bestehenden Einrichtungen ermöglichen eine schlanke Organisationsstruktur. Durch gewonnene Synergien garantieren wir eine schnellere Umsetzbarkeit der angestrebten Projekte und sichern optimalen Zugriff auf die vor-handenen Erfahrungen. So stiftet unser eingesetztes Geld höchstmöglichen Nutzen – wir möchten auch Sie davon begeistern ! –